Die Müller-Möhl Foundation, Carolina Müller-Möhl - Public Sector Insight

Caroline


Im Rahmen der Interviewserie teilen Persönlichkeiten aus der Schweizer Politik, Wirtschaft, Forschung und Medien ihre Meinungen zu technologischen Entwicklungen, Erwartungen an die Schweizer Verwaltungen und empfehlen ihr Lieblingsbuch. Die Äusserungen und Meinungen in den Interviews sind persönlicher Natur. Im Rahmen der Serie beziehen Exponenten unterschiedlicher Organisationen und Parteien Stellung. Deloitte ist unabhängig, neutral und unterstützt keine politischen Institutionen.

Carolina Müller-Möhl

Carolina Müller-Möhl, geboren 1968 in Zürich, hat nach dem Abitur am internationalen Internat Schloss Salem in Deutschland, an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, an der London School of Economics (LSE) und am Otto-Suhr-Institut der Freien Universität Berlin Politik, Geschichte und Recht studiert und mit „insigni cum laude“ als Politologin abgeschlossen. Sie hat Weiterbildungen an der Harvard Kennedy School und am Europainstitut der Universität Basel besucht.

Carolina Müller-Möhl leitet und präsidiert seit 2000 die von ihr gegründete Müller-Möhl Group, ein Single Family Office, das als aktiver Investor die Assets der Familie managt. Von 2004 bis 2012 war sie unter anderem Verwaltungsrätin der Nestlé S.A. und ist heute als Verwaltungsrätin bei der Orascom Development Holding AG, der AG für die Neue Zürcher Zeitung (NZZ) und als Aufsichtsrätin der Fielmann AG mit Sitz in Deutschland tätig.

2012 gründete sie die Müller-Möhl Foundation, welche sie seither präsidiert. Mit ihrer Stiftung bündelt Carolina Müller-Möhl ihr langjähriges gesellschaftspolitisches Engagement in den Bereichen Bildung, Vereinbarkeit von Beruf und Familie, Förderung des Wirtschaftsstandortes Schweiz und Philanthropie im Allgemeinen unter einem Dach. Die Müller-Möhl Foundation unterstützt zurzeit über 30 Projekte.

Wo sehen Sie die grössten Herausforderungen für den öffentlichen Sektor in den nächsten 5 Jahren?

Gerade müssen einige wichtige Weichen gestellt werden: Renten müssen auf eine stabile Grundlage gestellt werden, stichhaltige Pläne für nachhaltige Energieversorgung und die Sicherstellung unserer Gesundheit müssen her. Grosse Aufgaben!

Welche Technologie wird unser Leben in fünf Jahren grundlegend verändern? Und welche Gefahren sehen Sie in der technologischen Entwicklung?

Artificial Intelligence und Augmented Reality. Die zunehmende Digitalisierung wird uns noch eine Weile beschäftigen. Wichtig ist, dass wir sie im Griff haben – und nicht sie uns.

Welche Erwartungen haben Sie als Bürgerin/Bürger an die Schweizer Verwaltungen?

Öfter mal die Dinge mit mehr «common sense» beurteilen!

Was würden sie in der Schweiz sofort ändern, wenn sie die Möglichkeit dazu hätten?

Die Einstellungen, Stereotype und auch gesetzlichen Grundlagen, die die Vereinbarkeit von Beruf und Familie erschweren, wären als erstes dran. Und mit den Möglichkeiten die ich habe versuche ich das auch schon!

Welches Buch empfehlen Sie als „Must Read“?

Wo wir gerade von Herausforderungen und Gefahren sprachen: «Homo Deus» von Yuval Noah Harari. Keine leichte Lektüre, aber spannende Gedankenanstösse!

Mit welcher berühmten Persönlichkeit (am Leben oder nicht) würden Sie gerne Abend essen – und warum?

Sheryl Sandberg, weil sie als COO von facebook nahe an der Zukunft lebt und sich als Philanthropin für eine neue Frauenbewegung einsetzt. Und Simon Sinek: Er hat einen hoch interessanten Talk über Millennials gehalten. Ich würde gerne mehr von ihm darüber hören.

Papierrechnung oder E-Rechnung? Papierrechnung
iOS oder Android? iOS
Eishockey oder Fussball? Fussball
Auto oder öV? Kommt drauf an, wo es hingeht!
Bern oder Zürich? Zürich, meine Heimatstadt
Berge oder Strand? Beides!

 

Weitere Interviewserien:

Philipp-roth

Philipp Roth - Partner, Public Sector

Philipp Roth ist Partner bei der Deloitte Consulting AG und ist Leiter des öffentlichen Sektors in der Schweiz. Mit mehr als 17 Jahren Projekterfahrung in der Bundesverwaltung, sowie in verschiedenen Kantonen und Städten, verfügt er über ein sehr grosses Fach- und Prozesswissen. Zudem hat Philipp verschiedenste Organisationen im Bereich Digitalisierung und Automatisierung, sowie auf strategischer als auch auf operativer Ebene beraten.

Email

Ch-blob-ps-marisa-schudel

Marisa Schudel - Consulting, Public Sector

Marisa Schudel ist eine erfahrene Beraterin bei Deloitte mit Fokus auf den öffentlichen Sektor und staatsnahe Betriebe. Sie ist spezialisiert auf digitale Transformationen, Innovationsmanagement, Business Development und Prozessoptimierungen sowie Projekt- und Programmmanagement mit agilen Methoden.

Email

Comments

Verify your Comment

Previewing your Comment

This is only a preview. Your comment has not yet been posted.

Working...
Your comment could not be posted. Error type:
Your comment has been saved. Comments are moderated and will not appear until approved by the author. Post another comment

The letters and numbers you entered did not match the image. Please try again.

As a final step before posting your comment, enter the letters and numbers you see in the image below. This prevents automated programs from posting comments.

Having trouble reading this image? View an alternate.

Working...

Post a comment

Comments are moderated, and will not appear until the author has approved them.