Blockchain – Vertrauen durch Transparenz - Public Sector Insight

Ch-blockchain-ps-blog

Das Vertrauen in eine sichere Währung, einen Vertrag oder die Korrektheit der Identität ist elementar für das Funktionieren unserer Wirtschaft. Die Blockchain-Technologie hat das Potential dieses Vertrauen neu zu definieren.

Blockchain wird oft in Verbindung mit Bitcoin genannt. Die Kryptowährung ist für die Innovationskraft ebenso bekannt wie für ihre Volatilität. Während sich die Medien häufig auf Bitcoin fokussieren, bleibt das weitreichende Potential der Blockchain-Technologie dahinter verborgen. Mittlerweile beschäftigen sich immer mehr private und öffentliche Dienstleister mit der Fragestellung, wie Blockchain bewährte Geschäftsprozesse und Wertschöpfungsketten fundamental verändern kann.

Blockchain bietet die Möglichkeit, Informationen in einer Gemeinschaft aufzuzeichnen und zu teilen. Diese Informationen können Transaktionen, Verträge oder Identitäten beinhalten – grundsätzlich alles, was in digitaler Form gespeichert werden kann. Der Prozess von Blockchain sowie dessen Schutz- und Verschlüsselungstechnik sind äusserst komplex, werden durch innovative Applikationen jedoch zunehmend einfacher und eröffnen damit den Zugang für Unternehmen, deren Kunden und Servicebezüger.

DUP3039_TT16Blockchain_Figure1

In Blockchain Start-ups wurde mittlerweile weltweit 1 Milliarde Dollar investiert, die Hälfte davon im letzten Jahr. Die Investoren haben erkannt, dass Blockchain nicht nur im Finanzsektor angewandt werden kann, sondern als Plattform unterschiedlichste Anwendungsmöglichkeiten bietet.

Die Möglichkeit, Zwischenhändler wie Banken und andere Dienstleister durch diese Technologie zu ersetzen, ist der Grund wieso das Interesse so hoch ist. Die Technologie ist noch in der Anfangsphase. Doch das Potential, weltweit ineffizienten und intransparenten Handel über verschiedene Zwischenhändler zu vereinfachen und Betrug zu verhindern, ist enorm.

Neben den möglichen Effizienzgewinnen können sich durch den Blockchain Algorithmus weitere Vorteile ergeben:

  • Transparenz
    • Transparenz und Einfachheit, Inhalte zu teilen, sind fundamentale Eigenschaften von Blockchain. Fehlt eines dieser Attribute wird es ungleich schwieriger, Blockchain-Technologie einzusetzen, sobald bei einer Transaktion mehr als eine Organisation beteiligt sind.
  • Vertrauen
    • Blockchain macht Änderungen nahezu unmöglich. Dies erhöht das Vertrauen in die Datenintegrität und verringert die Betrugsmöglichkeiten.
  • Effizienz
    • Verzögerungen, Kosten und Komplexitäten werden durch transparente Peer-to-Peer Transaktionen verringert und machen Dienstleistungsvermittler überflüssig.
  • Kollaboration
    • Transaktionen können automatisch ausgelöst werden, sobald andere abgeschlossen sind. Dies fördert die Zusammenarbeit zwischen Parteien ohne das Transaktionsrisiko aufgrund mehrerer Abhängigkeiten zu erhöhen.
  • Sicherheit
    • Mit öffentlichen und privaten Schlüsseln werden Protokolle, Transaktionssicherheiten und vertrauliche Informationen unangreifbar. Anwendungsgebiete können öffentlich oder auch nur für gewisse Anwender definiert werden und erlauben dadurch ein integriertes Access Management.

Early-Adopters investieren bereits heute aus eigenem Interesse in Innovationen und Start-ups. Auch der öffentliche Sektor hat zunehmend Interesse daran, die Entwicklung der Blockchain genau zu verfolgen, um deren Einfluss auf die eigene Wertschöpfung frühzeitig abzuwägen.

Gerade im öffentlichen Sektor, geprägt durch oft dezentrale Strukturen und weitreichende Sparmassnahmen, bietet die Anwendung der Blockchain die Chancen, öffentliche Dienstleistungen effizienter anzubieten. So könnte beispielsweise der Wahlvorgang betrugsfrei digitalisiert werden. Güter und geistiges Eigentum könnten einfach und sicher registriert werden. In all diesen Fällen könnte die Blockchain Betrug verhindern, Fehler vermeiden und die Produktivität steigern.

Ein Beispiel dafür ist der Versuch der Regierung in Honduras, in 2015 mittels Blockchain den Betrug durch falsche Grundbuchdaten zu verhindern. Da die Blockchain nicht manipulierbar ist, wären sensible Daten durch den digitalen Fingerabdruck geschützt und die Grundbuchdatenbank sicher. Das System würde jeden autorisierten Grundbucheintrag automatisch verfolgen. Das Projekt in Partnerschaft mit Factom wurde zwischenzeitlich gestoppt, veranschaulicht jedoch die Möglichkeiten der Blockchain für Anwendungen im öffentlichen Sektor.

Die Idee, die etablierten Transatktionsmärkte durch eine neue Technologie zu umgehen, und damit unsere Wertvorstellungen und die Vertrauensbasis neu auszurichten, ist radikal und disruptiv.

In einer solch frühen Entwicklungsphase sind die Auswirkungen der Blockchain schwierig einzuschätzen. Dennoch wirft die Technologie grundlegende Fragestellungen auf.

Ist die Gesellschaft bereit, Transaktionen und Handel ohne bewährten Zwischenmann durchzuführen, und auf ein System geteilter und transparenter Information zu vertrauen?

 

Lesen Sie hier weiter:

  Button_TechTrends

Haben sie weitere Fragen? Dann kontaktieren Sie uns:

 

Ch-philipp-roth-blog

Philipp Roth - Partner, Public Sector

Philipp ist Partner unseres Service-Bereiches Consulting und verfügt mit mehr als 14 Jahren Erfahrung in der Bundesverwaltung sowie in verschiedenen Kantonen und Städten über einen sehr starken Background in Public Sector Industrie der Schweiz. Zudem hat Philipp verschiedenste Organisationen im Bereich eGovernment sowohl auf strategischer als auch auf operativer Ebene beraten.

Email

Ch-stefan-russian-blog

Stefan Russian - Direktor, Public Sector

Stefan ist Consulting Direktor und spezialisiert auf Beratungsdienste für Schweizer Regierungskunden aus dem öffentlichen Sektor. Er verfügt über umfangreiche Erfahrungen mit Strategieprojekten, Zielbetriebsmodellen, dem Coaching von Programmmanagern, Kostenoptimierungen und Effizienzsteigerungen in Geschäftsprozessen, grossen Rollouts von Standard-Software sowie IT-Professionalisierungen.

Email

Comments

Verify your Comment

Previewing your Comment

This is only a preview. Your comment has not yet been posted.

Working...
Your comment could not be posted. Error type:
Your comment has been saved. Comments are moderated and will not appear until approved by the author. Post another comment

The letters and numbers you entered did not match the image. Please try again.

As a final step before posting your comment, enter the letters and numbers you see in the image below. This prevents automated programs from posting comments.

Having trouble reading this image? View an alternate.

Working...

Post a comment

Comments are moderated, and will not appear until the author has approved them.