Ist Regtech «The Next Big Thing»? Erster Teil - Banking blog

Labyrinth
Nach Fintech ist nun vermehrt auch von Regtech die Rede. Worum geht es dabei, und in welchen Bereichen kommt Regtech bereits zum Einsatz? Ist Regtech wirklich «The Next Big Thing» in der Finanzbranche?

Im vergangenen Jahr hat sich neben Fintech ein weiteres neues Schlagwort entwickelt: Regtech. Bei dem Begriff handelt es sich um die Verschmelzung von «regulatory» und «technology», analog zu Fintech.

Dank Regtech-Anwendungen sollen Finanzdienstleister Compliance-Anforderungen automatisiert abarbeiten können. Denn Compliance kostet die Finanzdienstleister enorm viel, ist aber gleichzeitig kein Alleinstellungsmerkmal. Ist also Regtech die Antwort zum Thema regulatorische Effizienz?

Wir gehen sechs Kernfragen zum neuen Schlagwort der Finanzbranche nach. Im ersten Teil erfahren Sie mehr was Regtech überhaupt bedeutet, welchen Mehrwert es liefern kann, und ob es eine Form von Fintech ist.

1. Was ist Regtech?

Unter Regulatory Technology – also «Regtech» – versteht man die Verwendung von Technologie und insbesondere der Informationstechnologie im Zusammenhang mit der Einhaltung, der laufenden Überwachung und der Rapportierung von Regulationen.

Vereinfacht gesagt: Mittels Regtech werden regulatorische Prozesse automatisiert und deren Einhaltung garantiert. Um dies zu erreichen, werden die Prozesse unternehmensübergreifend standardisiert und mittels von Experten erstellten Regelwerken gesteuert.

2. Welchen Mehrwert kann Regtech liefern?

Regtech schafft Transparenz und Konsistenz, standardisiert Prozesse, liefert Interpretationen und steigert die Qualität. Dies alles idealerweise zu tieferen Kosten. So ist es mittels Regtech zum Beispiel jederzeit möglich, die angewendeten Regeln aufzuzeigen und zu überprüfen.

Nebst der erhöhten Sicherheit für das Finanzinstitut selbst, profitieren auch die Regulatoren von Regtech, da eine ständige Überwachung sichergestellt ist und die angewendeten Regeln transparent zur Verfügung stehen.

Regtech ermöglicht Echtzeit-Überprüfungen von Aktivitäten und bildet somit eine Grundvoraussetzung für diverse andere (Fintech-)Produkte, für deren Einsatz eine solche Prüfung notwendig ist (etwa Self-Service-Desk).

Das Potential von Regtech geht somit weit über reine Kosteneinsparungen hinaus, die in aktuellen Marktdiskussionen oft im Vordergrund stehen.

3. Ist Regtech eine Form von Fintech?

Durch die Tatsache, dass Regtech-Produkte momentan stark auf die Finanzindustrie ausgerichtet sind, könnte man zu diesem Schluss kommen. Wie der Name es bereits beschreibt, stehen jedoch Regulationen im Vordergrund und nicht etwa eine einzelne Industrie.

Nebst der unterschiedlichen Ausrichtung besteht der Hauptunterschied in der Tatsache, dass bei Regtech weniger die Technologie selbst als vielmehr das in der Technologie enthaltene Expertenwissen sowie die Transparenz im Vordergrund stehen. Entsprechend kann sich die Entwicklung von Regtech-Produkten durch Fintech-Gesellschaften als schwierig erweisen, da diese keinen Zugriff auf das notwendige Expertenwissen haben.

Lesen Sie auf unserem Banking Blog den zweiten Teil und erfahren Sie mehr zu dem Thema auf unserer Webseite.

Micha Bitterli

Micha Bitterli – Partner, Zürich

Micha hat über 16 Jahre Erfahrung, davon zwei in New York, in der Wirtschaftsprüfung von grossen Finanzinstituten sowie im Handel von Finanzinstrumenten und Rohstoffen. Nebst seiner Tätigkeit als Wirtschaftsprüfer verfügt Micha über langjährige Erfahrung in der Beratung zur operativen Umsetzung von regulatorischen Anforderungen von mittleren bis kleinen Finanzinstituten. 2015 wechselte Micha von einer anderen Big Four Gesellschaft zu Deloitte wo er für den Aufbau der Dienstleistungsplattform „Deloitte Managed Services“ verantwortlich ist.

Email

Comments

Verify your Comment

Previewing your Comment

This is only a preview. Your comment has not yet been posted.

Working...
Your comment could not be posted. Error type:
Your comment has been saved. Comments are moderated and will not appear until approved by the author. Post another comment

The letters and numbers you entered did not match the image. Please try again.

As a final step before posting your comment, enter the letters and numbers you see in the image below. This prevents automated programs from posting comments.

Having trouble reading this image? View an alternate.

Working...

Post a comment

Comments are moderated, and will not appear until the author has approved them.

Categories