Tectrends

Das Geschäftspotenzial von IT Transformationen

Im letzten Jahrzent haben führende CIOs ihre Ansätze im Hinblick auf die Führung einer IT Organisation dramatisch verändert. Sie haben den Fokus von reinen Wartungs- und Supportleistungen in Richtung Innovation und Befähigung des Business verschoben. Während diese Evolution der IT sowie der Rolle des CIO’s zugleich notwendig und vorteilhaft war, ist es doch erst ein erster Schritt der langen IT Transformations-Reise. Die IT der Zukunft muss schneller, agiler und reaktionsfähiger auf Anforderungen des Business reagieren können.

In den nächsten 18 bis 24 Monaten dürften wir sehen, wie sich die nächste Phase der IT Transformation entfaltet. Eine Phase, welche sich darauf fokusiert, wie die IT operiert, wie sich die Zusammenarbeit mit dem Business und externen Partnern entwickelt und wie die Entwicklungsteam intelligenter und effizienter Services anbieten. Das ultimative Ziel dabei ist neue Wege für IT Entwicklung, Auslieferung und das Operating Model zu finden sowie die IT dazu zu befähigen, die Unternehmung effektiv über die traditionellen Grenzen hinaus mitzugestalten. Zusammenfassend scheint es wahrscheinlich, dass vorausschauende CIO’s in den kommenden Monaten damit starten werden, unbegrenzte IT Organisationen aufzubauen – sogenannte „unbounded IT‘s“.

Unbounded IT bedeutet alte Grenzen aufzubrechen und die bestehenden Denkansätze zu ändern. Unterstützend dabei wirken folgende Massnahmen:

Aufbruch von funktionalen Silo’s: Re-Organisierung der IT Mitarbeitenden in resultatorientierte Teams, mit multiplen Skillsets, welche weniger auf die spezifischen Entwicklungsschritte sondern mehr auf die ganzheitliche Auslieferung des gewünschten Ergebnis fokussiert sind.

Begrüssung der „right-speed IT: Die Geschwingikeit der IT Organisation soll so schnell wie möglich sein, unter Berücksichtigung des Business Values, Risiken und den technischen Möglichkeiten.

Automatisiere früh und oft: Zunehemend setzen IT Department DevOps und automatisierte Plattformen ein, um wirksam traditionellen Limitationen wie manuelle Arbeiten und zerlegte Teams entgegen zu wirken.

Reduzierung der Grenzen zwischen IT und dem Business: Die Kollaboration mit dem Business sowie der Support wird auf ein neues Level gehoben. Produktentwicklungsteams werden ohne jegliche Grenzen zwischen IT und Business arbeiten.

Neue Ansätze für das Vorantreiben von Innovationen: CIO’s suchen neue Möglichkeiten in der Zusammenarbeit mit Business Partnern, Lieferanten, Akademien und Start-Ups, um die Kernmission der IT Organisation zu erfüllen.

Zusammenfassend bedeutet die Schaffung einer „Unbounded IT“ nicht, dass das Rad völlig neu erfunden wird. Der Trend zielt mehr in die Weiterentwicklung des IT Fokus sowie die Ausbreitung der Reichweite, um weiter zu lernen, zu wachsen und künfige Möglichkeiten auszuschöpfen.

Lesen Sie mehr zu IT unbounded hier.

Tech Trends 2017.

 

Ch-philipp-roth-blog

Philipp Roth - Partner, Public Sector

Philipp Roth ist Partner bei der Deloitte Consulting AG und ist Leiter des öffentlichen Sektors in der Schweiz. Mit mehr als 17 Jahren Projekterfahrung in der Bundesverwaltung, sowie in verschiedenen Kantonen und Städten, verfügt er über ein sehr grosses Fach- und Prozesswissen. Zudem hat Philipp verschiedenste Organisationen im Bereich Digitalisierung und Automatisierung, sowie auf strategischer als auch auf operativer Ebene beraten.

Email

Ch-stefan-russian-blog

Stefan Russian - Direktor, Public Sector

Stefan ist Direktor im Consulting und spezialisiert auf Beratungsdienste für die Schweizer Regierung sowie andere Kunden im Bereich des öffentlichen Sektors. Er verfügt über umfangreiche Erfahrungen mit Strategieprojekten, Zielbetriebsmodellen, dem Coaching von Programmmanagern, Kostenoptimierungen und Effizienzsteigerungen in Geschäftsprozessen, grossen Rollouts von Standard-Software sowie IT-Professionalisierungen.

Email

Comments

Verify your Comment

Previewing your Comment

This is only a preview. Your comment has not yet been posted.

Working...
Your comment could not be posted. Error type:
Your comment has been saved. Comments are moderated and will not appear until approved by the author. Post another comment

The letters and numbers you entered did not match the image. Please try again.

As a final step before posting your comment, enter the letters and numbers you see in the image below. This prevents automated programs from posting comments.

Having trouble reading this image? View an alternate.

Working...

Post a comment

Comments are moderated, and will not appear until the author has approved them.